Natürlich fotografieren

Die Faszination des Gartens und der Natur entdecken
Die Gartenfotografin Ulrike Lohmann

Garten­foto­grafie

ist Kunst und Naturschutz zugleich

In der Natur ...

... ist die Kunst zu Hause

Fotografie ...

... vereint Kunst und Natur im Bild

Fördern wir gemeinsam mehr Natur im Garten!
Entdecken wir mehr kunstvolle Natur im Garten!
 
 

Foto­grafin

Gartenfotografin und Naturfotografin Ulrike Lohmann

Autorin

Meine Publikationen und Wandbilder in der Edition per imaginem

Foto­katalog

Blog­gerin

Gartenphilosophie - Ein Garten im Wandel des Lebens

Ulrike Lohmann

Mein Garten ist mein Paradies, ich liebe seine Lebendigkeit und natürliche Fülle. Mich fasziniert aber auch die Symmetrie, Farbe, Form und das Wesen der Bewohner des Gartens. Fast noch wichtiger ist die Faszination des Moments, gepaart mit seiner Vergänglichkeit. Das Insekt wird wegfliegen, die Blume morgen schon nicht mehr so sein, wie im Moment. Das nächste Jahr bringt wieder ganz andere Bilder.

Nichts bleibt so, wie es im Moment ist

Das halte ich in meinen Fotos fest, in einer Synthese aus Dokumentation und Kunst.
Im Rahmen des Insektensterbens und Verlustes an lebendiger Natur, ist es mir wichtig die Bewohner meines Gartens kennenzulernen. Um dieses Leben zu fördern und neue Bewohner einzuladen, entwickele ich meinen Garten immer weiter hin zu mehr Lebendigkeit. Dabei lerne ich viel über die Stärken, Schwächen, Lebensgewohnheiten und Fördermöglichkeiten. Ausserdem verliebe ich mich ständig neu in diese Welt der Pflanzen und Tiere.
Ohne meine Kamera geht das nicht, sie ist mein Auge und Kontakt zu den großen und vor allem kleinen Tieren, die meinen Garten bevölkern.

Auch ausserhalb des Gartens ist dies alles erlebbar und spürbar. Meine Bewunderung für die Vielfalt ist immens während mein Herz blutet, dass wir das so sorglos aufs Spiel setzen. Häufig aus Unkenntnis und /oder Gleichgültigkeit, weil Natur uns immer fremder und unnahbarer erscheint.
Meine Fotos möchten Ihnen die Natur und ihre Lebendigkeit in schönen ästhetischen Bildern ans Herz legen.
Wenn ich unterwegs bin, wird meine Aufmerksamkeit sehr häufig von Tieren eingefordert, die mit auf das Bild wollen. Es ist mir eine Freude, sie in meine Bilder einzubeziehen denn ein Garten, die Natur, die uns umgibt; alles ist umso schöner, je mehr Lebendigkeit sich findet! So werden Farben, Formen, Töne und Gefühle im Bild und im Gefühl während der Betrachtung immer wieder lebendig erlebbar.


Marienkäfer im Rainfarn auf dem Weg nach oben

Mein Fotostudio

ist die Natur. Entweder die Natur eines Gartens, oder die Natur ausserhalb davon. Es gibt so viel zu entdecken, so viel zu zeigen, soviel Faszination!

 

Öffne dem Garten Dein Herz und er zeigt Dir seine Seele

Dieser Satz hat sich schon so häufig bewahrheitet. Bewegen wir uns mit offenen Sinnen durch den Garten oder die Natur, beginnt sie, uns Geschichten zu erzählen. In Bildern, Formen, Farben und Tönen. Erst vielleicht nur in einem leisen Wispern, dann aber immer lauter und schöner. Im Großen wie im Kleinen
Meine Fotos möchten diese Geschichten festhalten. Für Sie und für die Natur.

Galerie